Der Begriff monofil bezieht sich auf die Angelschnur. Es gibt geflochtene und monofile Angelschnüre. Die monofile Schnur ist sehr dehnfähig und besteht aus einer einzigen Schnur. Die geflochtene Schnur besteht aus mehreren Schnüren, welche verflochten sind. Ob man eine monofile oder eine geflochtene Schnur wählt, hängt davon ab, wie tief man angelt, wie weit der Köder weg ist, welches Wetter man hat und welchen Zielfisch man jagt. Die monofile Schnur wird oft von Anfängern gewählt, da sie auch sehr günstig ist und eine hohe Tragkraft bietet. Der große Nachteil ist, dass sie sehr UV-empfindlich ist und ansonsten ihre Stabilität verliert. Das bedeutet, man sollte die Schnur im dunkeln lagern und wenn man im Salzwasser geangelt hat diese zu Hause nochmal mit Leitungswasser abspülen.

monofil
Bewerten Sie diesen Beitrag. Der Autor freut sich über 5 Sterne 🙂