Das Feedern ist ein Methode zum Anfüttern, welche direkt am Haken erfolgt. So erreicht man nicht nur eine extrem große Reichweite, sondern hat auch eine wenig windempfindliche Montage. Während beim normalen Anfüttern viel Futter daneben geht, wird hier nur direkt am Köder angefüttert. Das lockt den Zielfisch an die richtige Stelle. Beim Feedern wird ohne Pose gefischt, sprich man betreibt Grundangeln. Alles was man neben der normalen Angelausrüstung braucht, ist ein Wurfgewicht und ein Futterkorb. Wer mehr über die Montage lesen will, findet Infos unter Karpfenangeln.

Feedern
Bewerten Sie diesen Beitrag. Der Autor freut sich über 5 Sterne 🙂