Der Begriff Catch and Release bedeutet den Fisch nach dem Fangen wieder frei zu lassen. Dabei wird darauf geachtet, dass der Fisch nach Möglichkeit keinen Schaden nimmt und ihn möglichst ohne weiteren Stress wieder zurück ins Wasser zu geben. Damit der Fisch sich nicht unnötig am Angelhaken verletzt, wird dieser vor dem Angeln entfernt. Der wichtigste Punkt für uns Angler ist aber, dass man sich vorher informiert, ob man am Angelplatz laut Gesetz die Fische wieder zurücksetzen darf. Catch and Release ist nicht überall erlaubt und schnell hat man eine Klage am Hals. Auch sollte gesagt sein, dass dieses Verfahren immer wieder erboste Streitgespräche unter Befürwortern und Gegnern liefert. Wir enthalten uns an dieser Stelle einer Meinung.

Catch and Release
5 (100%) 1 vote